Wasserrettungsstation und Strand in Meschendorf

Meeschendorf liegt im Südosten der Insel Fehmarn in der Nähe der Inselhauptstadt Burg. Am Südstrand kann man sich herrlich entspannen und erholen. Die DLRG sichert einen 600 m langen Strandabschnitt an der Ostsee ab.

Jetzt für Station Meeschendorf (Fehmarn) bewerben

Meeschendorf / Am Strand 102, 23769 Fehmarn (OT Bannesdorf)
+49 ( 172 ) 4295994
www.fehmarn.de/de/Extra/dlrg.html
www.fehmarnfreizeit.de/
Das zu beaufsichtigende Badegebiet besteht aus ca. 450 m Sandstrand, der durch einen 50 m langen Betonsteg geteilt ist. Ein offener Wachturm befindet sich am Ende dieses Steges. Die Auszahlungen der Wachgelder erfolgt bargeldlos! - Eine Bankverbindung muss der Verwaltung mitgeteilt werden. (Vorschüsse bis max. Reisekostenbetrag sind weiterhin als Barauszahlung durch die Verwaltung möglich.) Freizeitaktivitäten sind auf der gesamten Insel Fehmarn und vor allem in der Inselhauptstadt Burg zu finden.
1 x WF 1 x BF 2 x WG
0.50 km 1 1 1
Selbstverpflegung
Saison:
17.06.2017 09.09.2017
30.06.2017
26.08.2017
Unterkunft
DLRG-Wachstation & Erholungsstätte Meeschendorf
Meeschendorf / Am Strand 102, 23769 Fehmarn (OT Meeschendorf)
+49 (172) 4295994
Es steht ein festes Gebäude direkt am Badestrand von Meeschendorf als Unterkunft und Wachstation zur Verfügung. Unterkunft (2017 renoviert!) besteht aus Waschraum mit Dusche und WC, Schlafraum mit Doppelbett (trennbar) und kleinem Aufenthaltsraum mit Kochgelegenheit. Bei Bedarf steht ein zusätzliches DZ in der Erholungsstätte zur Verfügung.
1/2