Wasserrettungsstation Prora

Prora liegt in der Nähe des Seebades Binz auf Rügen an der Prorer Wiek, einer weitläufigen Meeresbucht, die dem Kleinen Jasmunder Bodden von der Ostsee trennt.

KV sponsert den Besuch der Störtebekerfestspiele.

Die DLRG-Wachstation Binz organisiert den Wachdienst für Prora mit.

Jetzt für Station Prora / Ruegen bewerben

18609 Binz / Prora
+49 (38393) 436631
http://www.dlrg.de/fileadmin/user_upload/DLRG.de/Ak-Layout2013/Retten/Waterkant2016gesamtinternet.pdf
Varieté, Disco, Skaterbahn, Paragliding, Trampolin, Banane fahren, Strandvolleyball im Ort im Angebot. Veranstaltungen der Kurverwaltung können in Absprache mit der Kurverwaltung kostenfrei bzw.vergünstigt genutzt werden. KV sponsert den Besuch der Störtebekerfestspiele. Da die Stationen Binz und Pora gemeinsam organisiert werden, können bei Bedarf Rettungsschwimmer zeitweise nach Binz abgeordnet werden.
1 x WF 1 x BF 3 x WG
1.50 km 1 1 1
Selbstverpflegung
Saison:
27.05.2017 16.09.2017
09.06.2017
02.09.2017
23.06.2017
16.09.2017
Unterkunft
IFA Ferienpark
Strandpromenade 74, 18609 Binz
Die Unterbringung der Rettungsschwimmer erfolgt mit der Wachmannschaft von Binz in modernen App.im Hotel IFA-Ferienpark. Die Auszahlung des Wachgeldes erfolgt nach Übergabe der Zimmer an die Kollegen der Kurverwaltung. Private Fahrräder sind im Fahrradkeller des Hotels einzuschließen. Die Parkplätze direkt am Hotel, können mit 50% iger Ermäßigung genutzt werden (1,50 € pro Tag)
3/6